zurück

模组一:中国知识教育课程: Modul 1: Online-Akademie

Die Online-Akademie bietet dir einen spannenden Einstieg, um ein diverses Basiswissen über China zu erwerben.

Du hast in diesem Jahr die Möglichkeit an zwei China-Akademien teilzunehmen, wobei eine Akademie-Teilnahme ausreicht, um dich für die weiteren Modulen von CHIN-KoBe zu bewerben.

Online-Akademie „Basiswissen China“ für „China-Neulinge“ (September/Oktober 2021)
Diese Akademie bietet dir einen spannenden Einstieg, um ein diverses und differenziertes Basiswissen über China zu erwerben. 

Online-Akademie „Aufbauwissen China“ für „China-Erfahrene“ (November/Dezember 2021)
Solltest du bereits an einer Online-Akademie „Basiswissen China“ teilgenommen haben oder dich selbst als „China-erfahren“ einstufen, so bewirb dich ab Anfang September 2021 für die neun Sessions dieser Akademie. Die Themen und genauen Daten werden wir dann an dieser Stelle und über den CHIN-KoBe-Newsletter veröffentlichen. Für die Teilnahmevoraussetzung an den weiteren Modulen reicht der Besuch einer Online-Akademie oder die Darlegung des Erwerbs äquivalenter Kenntnisse aus. Eine Teilnahme an der Online-Akademie „Aufbauwissen China“ kannst du somit als die Erfüllung von Modul 1 oder als eine fakultative Ergänzung zur Akademie „Basiswissen China“ betrachten.

Informationen zur Online-Akademie „Basiswissen China“

Triff auf der Online-Akademie andere Stipendiat*innen und Alumni*ae, die in China studiert und gearbeitet haben; tausch dich mit China-Expert*innen aus vielfältigen Fachbereichen und Organisationen aus. 

Die Online-Akademie „Basiswissen China“ besteht aus insgesamt neun Sessions und richtet sich an alle Stipendiat*innen, die ein diverses Grundverständnis über Chinas Wirtschaft, Politik, Geschichte, Gesellschaft und Sprache erhalten möchten. Des Weiteren wird den bis zu 180 teilnehmenden Stipendiat*innen berufsspezifisches Wissen über den Arbeitsalltag in China von Expert*innen erläutert. 

Eine Session dauert zwischen drei und sechs Stunden. Für jede Session solltest du als Teilnehmer*in bis zu 30 Minuten Vor- oder Nachbereitungszeit einkalkulieren. 
Alle Sessions finden auf den Plattformen Zoom und QiqoChat (Qiqo) statt. Qiqo bietet eine soziale Hülle um Zoom-Meetings, so dass du dich als Teilnehmer*in in und aus verschiedenen Zoom-Breakout-Räumen bewegen kannst. 

Der Fokus bei der Online-Durchführung liegt auf einer interaktiven und methodisch-didaktisch abwechslungsreichen Wissensvermittlung, auf ausreichender Zeit für individuelle Fragen und auf dem Austausch mit anderen Stipendiat*innen und Expert*innen. Frau Prof. Dr. Sabrina Weithmann führt auch im Jahr 2021 wieder mit inspirierenden Gästen durch alle Sessions. 

Teilnahmevoraussetzung:

Du befindest dich zu Beginn der Online-Akademie (25.09.2021) in der aktiven Förderung in einem der 13 Begabtenförderungswerke in Deutschland.  

Du kannst an mindestens fünf von neun Sessions vollständig teilnehmen, darunter fallen die beiden ersten Sessions am 25./26.09.2021.

Ein Teilnahmezertifikat erhältst du, wenn du an mindestens sieben Sessions vollständig teilgenommen hast.  

Bewerbung:

Bewerben kannst du dich für die Online-Akademie „Basiswissen China“ bis zum 20.07.2021 über das Bewerbungsformular. Für die Bewerbung brauchst du nur 5 bis 15 Minuten Zeit. Bis zum 09.08.2021 erhältst du von uns eine Rückmeldung bezüglich einer Teilnahme an der Online-Akademie. 

Termine:

  1. Session: Sa, 25.09.2021 (10-16.00 Uhr): Check-in & Couchsurfing in China
  2. Session: So, 26.09.2021 (10-16.00 Uhr): Kulturgeschichte
  3. Session: Mo, 27.09.2021 (09-12.00 Uhr): Sprache und Kommunikation
  4. Session: Di, 28.09.2021 (09-12.00 Uhr): Wirtschaft und Arbeitswelt
  5. Session: Mi, 29.09.2021 (09-12.00 Uhr): Bildung
  6. Session: Do, 30.09.2021 (09-12.00 Uhr): Politik & Recht
  7. Session: Fr, 01.10.2021 (09-12.00 Uhr): China und Europa
  8. Session: Sa, 02.10.2021 (10-16.00 Uhr): China und die Welt
  9. Session: So, 03.10.2021 (10-16.00 Uhr): Energiewende & Check-out

Wichtige Hinweise und Teilnahmebedingungen

Bewerbung ab sofort möglich

Hier zur Bewerbung

Organisation: Stiftung der Deutschen Wirtschaft (sdw)
Fragen zu diesem Modul an: chin-kobe[at]sdw.org
 

Der Beitrag wurde zu Ihrerm Merkzettel hinzugefügt.

Merkzettel öffnen