zurück

: Projekt 项目

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung fördert ein Projekt zur Verbesserung der China-Kompetenz bei Stipendiat*innen der Begabtenförderungswerke in Deutschland (CHIN-KoBe). Organisiert wird es drei Jahre lang von der Hans-Böckler-Stiftung und Stiftung der Deutschen Wirtschaft (sdw).

Die Volksrepublik China leitete erst 1978 ihre Öffnungspolitik ein und ist heute schon die zweitgrößte Volkswirtschaft der Welt und einer unserer wichtigsten Wirtschaftspartner.

Doch unser Verständnis dieses Landes hat nicht mit seinen Entwicklungen, dem rasanten wirtschaftlichen Wachstum sowie gesellschaftlichen Veränderungen und damit einhergehenden Bedeutungsgewinn in der Welt mitgehalten. Den Aufstieg Chinas richtig einzuschätzen und sich auf den wachsenden globalen Einfluss dieses Landes einzustellen, ist eine entscheidende Kompetenz für die Studierenden von heute. 人無遠慮,必有近憂: „Wer nicht an die Zukunft denkt, wird bald Sorgen haben,“ sagte Konfuzius. Und eine Zukunft ohne China ist nicht mehr vorstellbar.

Aus diesem Grund fördert das Bundesministerium für Bildung und Forschung ein dreijähriges Projekt zur Verbesserung der China-Kompetenz, das den Stipendiatinnen und Stipendiaten der 13 Begabtenförderungswerke offensteht. Durchgeführt wird es gemeinschaftlich von den Stiftungen der Sozialpartner, der Hans-Böckler-Stiftung und der Stiftung der Deutschen Wirtschaft.

Das Programm soll für eine Zukunft mit China wappnen: Nicht nur aus der Zeitung etwas über China erfahren, sondern China selber erfahren. Die chinesische Sprache erlernen und sich damit eine neue Welt erschließen. Eine neue Kultur kennen lernen und dadurch auch etwas über sich selber lernen. Das alles bietet das Programm CHIN-KoBe.

Zudem gibt es die Möglichkeit der fachlichen Weiterqualifikation und der praktischen Erfahrung, wie in China gelehrt und geforscht wird. Ganz nebenbei hat das Ganze auch noch Vorteile für den beruflichen Werdegang.

Unser Programm zum stufenweisen Kompetenzerwerb ist in Sieben Modulen aufgebaut: von breiten hin zu spezialisierten Angeboten, die teils in Deutschland und teils in China stattfinden und sich an China-Neulinge und China-Erfahrene richten.

Der Beitrag wurde zu Ihrerm Merkzettel hinzugefügt.

Merkzettel öffnen